Ich habe Post!

Von Wrigley’s!

Es ist wieder nicht der erwartete  Jahresvorrat an Skittles Crazy Sour, aber wir nähern uns an:

Sehr geehrter Herr Bitschnau,

wir haben das Untersuchungsergebnis Ihres beanstandeten Musters der Skittles Kaubonbons in der Geschmacksvariante Crazy Sour erhalten.(…)

Qualität und Sicherheit unserer Produkte stehen für uns an erster Stelle. Daher ist es uns sehr wichtig, dass jedes einzelne der Millionen Kaugummis und Bonbons, die wir jeden Tag produzieren, unsere Kunden in einem bestmöglichen Zustand erreicht.

Ihre mitgeschickten Muster wurden im Labor einer intensiven Analyse unterzogen. Die Prüfer konnten jedoch keinerlei Geschmacksabweichung oder Veränderungen am Produkt selbst feststellen und somit auch keinen Zusammenhang mit dem Herstellungsverfahren. Wir versichern Ihnen daher, dass sich unser Produkt in einem einwandfreien Zustand befindet und allen anwendbaren nationalen und internationalen lebensmittelrechtlichen Vorschriften entspricht.

Nach der Erkenntnis beim erste Schreiben von Wrigley’s hatte ich ja schon den Verdacht, dass sich die Skittles Crazy Sour in Europa grundlegend von jenen von mir in den USA gegessenen unterscheiden und aus dem erhärteten Verdacht ist nun Gewissheit geworden. Nichts desto trotz verhält sich Wrigley’s sportlich und schreibt weiterhin:

Gerne möchten wir Sie weiterhin zu einem unserer vielen, zufriedenen Verbraucher zählen und übersenden Ihnen einige Kostproben aus unserem Wrigley-Sortiment

Ich wünsch Ihnen einen schönen Tag!

Mit besten Grüßen
(…)

Eine Reihe von Wrigley's-Produktion (Kaugummis, Kaubonbons etc.)

Triumph

Da sage ich mal:

Danke!

🙂